Inhalt

Forderungskatalog am Rande des Plenums an Präsident Carius übergeben

LP Carius nimmt Forderungskatalog zur Gestaltung der Energiewende von Bürgerinitiativen entgegen

Sie benötigen den Flash-Player um dieses Video anzuzeigen.

© Thüringer Landtag


  • Präsident nimmt Forderungskatalog entgegen
    Präsident nimmt Forderungskatalog entgegen
  • Landtagspräsident Christian Carius im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Thüringer Landesverbands Energiewende mit Vernunft e.V. (THLEmV e.V.) Holger Sehr
    Landtagspräsident Christian Carius im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Thüringer Landesverbands Energiewende mit Vernunft e.V. (THLEmV e.V.) Holger Sehr (re).
  • Landtagspräsident Christian Carius im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Thüringer Landesverbands Energiewende mit Vernunft e.V. (THLEmV e.V.) Holger Sehr
    Landtagspräsident Christian Carius und der Vorsitzende des Thüringer Landesverbands Energiewende mit Vernunft e.V. (THLEmV e.V.) Holger Sehr (re).

Am 29. September 2016 hat Landtagspräsident Christian Carius einen Katalog mit zentralen Forderungen der Thüringer Bürgerinitiativen zum Windenergieausbau in Thüringen entgegengenommen. Am Rande des Plenums sprach er vor dem Thüringer Landtag zu vielen Bürgerinnen und Bürgern, die eigens zur Übergabe des Dokuments in die Landeshauptstadt kamen.

Hinter dem Forderungskatalog steht der Thüringer Landesverband Energiewende mit Vernunft e.V. Das Bündnis von Thüringer Bürgerinitiativen setzt sich mit Sachverstand dafür ein, die Energiewende durch einen ressourcenschonenden und umweltverträglichen Einsatz aller Formen erneuerbarer Energien zu gestalten. Effizienz und Nachhaltigkeit stehen dabei im Vordergrund.